Podcast „Über Twitter, Trump und Trolle. Affekttheorie des Neuen Autoritarismus“ – Ringvorlesung Paderborn

Vortrag zur Verbindung von Affekt, digitalen Medien und Autoritarismus in der Ringvorlesung „Rechtspopulismus, Internet & Ökonomie“ am Institut für Medienwissenschaften der Universität Paderborn.

Organisation: Thorben Mämecke, Tobias Matzner, Jutta Weber.

Wegen Corona wird die Ringvorlesung als Podcast gehalten.

Hintergrundlektüre zum Podcast:

  • Mühlhoff, Rainer. 2020 (im Druck). „Macht, Autorität, Bewunderung: Affekttheorie des neuen Autoritarismus“. [PDF preprint]
  • Mühlhoff, Rainer. 2018. „Affekte der Wahrheit. Über autoritäre Sensitivitäten von der Aufklärung bis zu 4Chan, Trump und der Alt-Right“. Behemoth 11 (2): 74–95. doi:10.6094/behemoth.2018.11.2.989. [PDF]
  • Mühlhoff, Rainer, Anja Breljak, und Jan Slaby, Hrsg. 2019. „Affekt Macht Netz. Auf dem Weg zu einer Sozialtheorie der digitalen Gesellschaft“. Bielefeld: transcript. [PDF]
  • Mühlhoff, Rainer. 2019. „Affective Resonance“. In Affective Societies – Key Concepts, herausgegeben von Jan Slaby und Christian von Scheve, 189–99. New York: Routledge. doi:10.4324/9781351039260. [PDF]
  • Mühlhoff, Rainer. 2019. „Affective Disposition“. In Affective Societies – Key Concepts, herausgegeben von Jan Slaby und Christian von Scheve, 119–30. New York: Routledge. doi:10.4324/9781351039260. [PDF]

Datum:

Aktualisiert: